Sevilla / Plaza de Toros

Plaza de Toros Sevilla

Die Stierkampfarena 'Real Maestranza de Caballería de Sevilla'

Plaza de Toros Sevilla

Real Maestranza ist eines der emblematischsten Monumente von Sevilla. Plaza de Toros de Sevilla oder die Stierkampfarena der Real Maestranza de Caballería de Sevilla besuchen.

Plaza de Toros - Arena Real Maestranza

Info Plaza de Toros de Sevilla & Museum

Adresse Paseo de Cristóbal Colón, 12 Sevilla
Metro U-Bahnstation Puerta de Jerez
Tickets
  • Eintritt in das Museum mit Führung in der Arena 8,- €
  • 65+ und Studenten: 5,- €
  • 0 - 6 Jahre: Eintritt frei
  • 7 - 11 Jahre: 3,- €
Öffnungszeiten
  • 9:30 bis 19:00 Uhr (1. November bis 31. März)
  • 9.30 bis 21:00 Uhr (1. April bis 31. Oktober)
  • Am 25. Dezember geschlossen
  • Karfreitag und Stierkämpfe: 9.30 bis 15.00 Uhr
  • Führungen in Spanisch / English alle 20 Minuten
  • Website www.realmaestranza.com
    Besonderheiten Stierkämpfe finden von der Feria de Abril bis September statt, normalerweise sonntags. Ticketpreise variieren zwischen 20 Euro und mehreren hundert Euro.

    Plaza de Toros de Sevilla

    Die Plaza de Toros de Sevilla ist die größte und wichtigste Arena für Stierkämpfe in Spanien. Zum Beispiel findet im April das größte Stierkampffestival der Welt während der Festivalwoche Feria de Abril statt. Der vollständige Name lautet "La Plaza de Toros de la Real Maestranza de Caballería de Sevilla". Die ovale Arena befindet sich im Hafenviertel El Arenal, wurde im 18. Jahrhundert erbaut und bietet Platz für 13.000 Zuschauer. Der Plaza de Toros hat eine einzigartige Barockfassade aus der Zeit von 1762-1881.

    Museo Taurino (Stierkampfmuseum)

    Im Plaza de Toros gibt es auch das 'Stierkampfmuseum' mit u.a. einem Saal mit Gemälden von Stierkämpfen. Das Museum stellt diverse Objekte, die die Geschichte und Entwicklung des Stierkampfes und Toreros in Spanien zeigen, aus.

    In der Nähe der Stierkampfarena befinden sich einige Statuen von Personen, die für den Stierkampf wichtig waren, wie die Stierkämpfer Curro Romero, Manolo Vázquez und Maria de las Mercedes de Bourbon-Sicile, die Mutter von König Juan Carlos.

    plaza de toros sevillaEingang zur Stierkampfarena von Sevilla (iStock.com/typhoonski)
    plaza de torosStierkampfarena von Sevilla (iStock.com/neirfy)

    Wo ist die Stierkampfarena in Sevilla?

    In der Nähe sind auch:

    Torre del Oro Sevilla
    Alcazar Sevilla Eintrittskarten
    Viertel Sevilla
    Stadtteil Triana Sevilla

    Torre del Oro

    Königlicher Palast
    Viertel 'Santa Cruz'
    Viertel 'Triana'
    Alcazar Sevilla