Sevilla Sehenswürdigkeiten | Top 10 Highlights Sevilla
Sevilla / Sevilla Sehenswürdigkeiten

Sevilla Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten Sevilla & Top 10 Highlights

Sehenswürdigkeiten  Sevilla

Eine Übersicht aller Sehenswürdigkeiten, Museen, Parks und anderer Highlights von Sevilla für Ihren Besuch. Welche Höhepunkte gibt es in Sevilla zu sehen?

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Sevilla

Während einer Städtereise in Sevilla erhalten Sie eine Vielzahl von Highlights und Sehenswürdigkeiten. Das historische Stadtzentrum mit maurischen Einflüssen, wie der Königspalast Real Alcazar und die große Kathedrale mit dem Giralda-Turm, sind Highlights während Ihrer Städtereise nach Sevilla. Aber auch der berühmte Plaza de España, grüne Parks und die köstlichen Tapas machen Sevilla in Andalusien zu einer der schönsten Städte Spaniens. Hier sind die 10 meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Sevilla, während Ihres Besuchs in der Stadt:

Palast Alcazar de Sevilla

1. Alcázar von Sevilla

'Alcázar Real de Sevilla' ist der königliche Palast von Sevilla. Dieser maurische Palastkomplex ist mit Abstand das bekannteste Wahrzeichen der Stadt und den Alcázar-Palast sollten Sie während Ihrer Städtereise nicht auslassen. Der Palast wird noch heute vom spanischen König benutzt und aufgrund der begrenzten Anzahl von Besuchern pro Stunde ist es wichtig, Ihre Tickets im Voraus zu kaufen.

kathedrale de Sevilla & Giralda

2. Kathedrale von Sevilla & Giralda

Die 'Catedral de Santa María de la Sede' ist eine der größten Kathedralen der Welt. Die Kathedrale ist auf den Überresten einer maurischen Moschee erbaut, von der der alte Giralda-Turm noch ein Überbleibsel ist. In der Kathedrale können Sie eine Schatzkammer, das Grabmal von Kolumbus und die königliche Kapelle bewundern oder den Giralda-Turm erklettern, um einen schönen Blick auf die Stadt zu erhalten.

Plaza de España

3. Plaza de España

Der bekannteste Platz in Sevilla befindet sich im Park Maria Luisa. "Plaza de España" wurde für die Iberoamerikanische Ausstellung von 1929 geschaffen, um mit den ehemaligen Kolonien einen symbolischen Frieden zu schließen. Auf diesem "spanischen Platz" fallen die 52 Bänke mit andalusischen Fliesen auf, die alle spanischen Provinzen repräsentieren.

Plaza de toros Sevilla

4. Plaza de Toros

Die 'Plaza de Toros de la Real Maestranza' ist die größte Arena für Stierkämpfe in Spanien. In der beeindruckenden Stierkampfarena des Plaza de Toros aus dem 18. Jahrhundert befindet sich das Museo Taurino, ein Museum über die Stierkampfgeschichte in Sevilla.

Barrio de Santa Cruz

5. Barrio de Santa Cruz & historischen Stadtzentrum

Das Viertel 'Santa Cruz' ist das alte jüdische Viertel von Sevilla. Wichtige Sehenswürdigkeiten wie der Alcazar Palast und die Kathedrale befinden sich in diesem historischen Stadtzentrum. Hier können Sie wunderbar durch ein Labyrinth aus engen Gassen, Terrassen und vielen Restaurants schlendern.

Torre del Oro

6. Torre del Oro

Die Torre del Oro ist ein Turm aus dem 12. Jahrhundert am Fluss Guadalquivir. Damals war er Teil der maurischen Stadtmauer von Sevilla und diente als Lagerstätte für Gold, als Gefängnis und beherbergt heute ein kleines maritimes Museum.

Parque Maria Luisa

7. Park 'Maria Luisa'

Diese grüne Oase der Ruhe ist der bekannteste öffentliche Park in Sevilla. Der Park war ursprünglich Teil des San Telmo Palastes und wurde 1893 der Stadt gestiftet mit dem Ziel, in einen Stadtpark umgewandelt zu werden. Es grenzt an den bekannten "Plaza de España" der Iberoamerikanischen Ausstellung von 1929, von der noch einige Pavillons im Park zu finden sind.

Casa de Pilatos

8. Casa de Pilatos

Das 'Casa de Pilatos' ist ein Palast aus dem 16. Jahrhundert im historischen Viertel Santa Cruz. Nach dem Real Alcázar ist dies der schönste Palast dieser andalusischen Stadt und eines der am besten erhaltenen Gebäude aus dieser Zeit. Interessant, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie die Aristokraten gelebt haben.

Archäologische Museum Sevilla

9. Archäologische Museum

Dieses schöne Gebäude der Ibero-Amerikanischen Ausstellung von 1929 enthält das "Museu Arqueológico de Sevilla" oder das Archäologische Museum von Sevilla und befindet sich am Rande des Maria Luisa Parks. Sie werden provinzielle Schätze von mehreren Jahrhunderten finden.

Metropol Parasol

10. Metropol Parasol - Setas de Sevilla

Die auffallenden Setas de Sevilla oder die "Pilze von Sevilla" ist eine besondere Holzkonstruktion aus dem Jahr 2011 mit einer Panoramaterrasse, einem Spazierweg und einem archäologischen Museum. Die Terrasse des Metropol Parasol ist der ideale Ort für einen Drink in der Stadt.

Gebäude in Sevilla

Basilica de la Macarena
Basílica de la Macarena, die neobarocke Basilika des Macarena-Viertels
Archivo General de Indias
Archivo General de Indias, die Archive der Stadt über die Kolonialgeschichte
Kloster La Cartuja Sevilla
Kloster La Cartuja , das alte Kloster, die Keramikfabrik und Ausstellungen
Iglesia del Salvador Sevilla
Iglesia del Salvador, die Kirche von El Salvador
Real Fábrica de Tabaco
Real Fábrica de Tabacos, ehemalige Königliche Tabakfabrik und die Universität von Sevilla
Palacio San Telmo
Palacio de San Telmo, der Regierungspalast aus dem 17. Jahrhundert

Museen in Sevilla

Museo de Bellas Artes Sevilla
Museo de Bellas Artes, das Museum der Schönen Künste
Museo de baile flamenco
Museo de baile Flamenco, das Flamenco-Museum

Weitere Sehenswürdigkeiten in Sevilla

barrio de triana
Viertel Triana, die traditionelle Nachbarschaft auf der anderen Seite des Flusses
Italica Archäologischer Park
Archäologischer Park 'Itálica', Römische Ausgrabungen in Santiponce 10 km von Sevilla entfernt
Acuario
Acuario, das Meeresaquarium in der Nähe von Maria Luisa Park
La Noria
La Noria, das Riesenrad in der Nähe des Aquariums am Fluss

Wählen Sie eine der Top 10 Sehenswürdigkeiten von Sevilla und Orte von Interesse, wo Sie mehr über Ihre Reise in die schöne Stadt Sevilla, Andalusien im Süden Spaniens wissen möchten.

Video: Was zu sehen in Sevilla?

Sehenswürdigkeiten Sevilla