Sevilla / Archivo de Indias

Archivo General de Indias Sevilla

Archivo de Indias – Indienarchiv in Sevilla

Archivo General de Indias Sevilla: Alle Informationen über den Besuch der Archive der Neuen Welt, des Archivo General de Indias in Sevilla.

Archivo General de Indias de Sevilla

Info Archivo General de Indias

Adresse Avenida de la Constitucion 3, Sevilla
Eintritt Besuche Archiv Ausstellungen ist kostenlos
Öffnungszeiten

Archiv 'Sala de Consulta'
Vom 16. September bis 15. Juni: Montag bis Freitag von 8 bis 15h
Vom 16. Juni bis 15. September: Montag bis Freitag von 8 bis 14h30

Website www.mecd.gob.es

Archives générales des Indes de Sevilla

Das Archivo General de Indias ist ein Archiv in Sevilla, das mehr als 10 Kilometer Bücherregale mit Dokumenten aus der Kolonialgeschichte von 'Las Indias oder der Neuen Welt' vom 16. bis zum 19. Jahrhundert enthält. Ursprünglich war dieses stattliche Gebäude die Handelsmesse des Konsulats der Kaufleute aus dem Jahr 1584 (Consulado de Mercaderes) für den Handel von Gold, Silber, Gewürzen und Kakao zwischen Spanien und der 'Neuen Welt'

Im Jahr 1777 wurde der Historiker Juan Bautista von König Carlos III ernannt, um die Geschichte der Neuen Welt zu beschreiben. Seit der Eröffnung im Jahr 1785 enthält das Archiv 80 Millionen Seiten Dokumente von Christoffel Columbus, Pizarro et Cortés. Die Sammlung des Museums umfasst Dokumente, Fotografien, Zeichnungen und Tagebücher.

Heutzutage können viele Dokumente des Archivo General de Indias auch digital eingesehen werden. Normalerweise ist das Archivo General de Indias eine temporäre Ausstellung, die Sie während Ihrer Städtereise nach Sevilla kostenlos besuchen können.

Archivo General de Indias SevillaArchivo de Indias – Indienarchiv in Sevilla
archivo general de indiasArchivo General de Indias (stock.adobe.com/brian_kinney)

Wo ist das Archiv in Sevilla?

In der Nähe sind auch:

Kathedrale Sevilla
Alcazar de Sevilla
Barrio de Santa Cruz Sevilla
Museo de baile flamenco sevilla

Kathedrale & Giralda

Alcazar Palast
Barrio de Santa Cruz
Flamenco-Museum
Alcazar Sevilla